Erfahrungsfeld


 

Die Spielgruppe ist ein soziales Erfahrungsfeld

Die Kinder lernen, in einer kleinen Gruppe, die langsame Ablösung zu üben und erste Schritte in eine neue Umgebung zu machen. Rituale geben Sicherheit in den Spielgruppen-Stunden: Vertrauen fassen, Rücksicht nehmen, einander helfen und zuhören. Aber auch streiten und wieder Frieden schliessen sind wichtige Erfahrungen auf ihrem Weg zur eigenständigen Persönlichkeit. Regeln müssen eingehalten werden.


Zusammenarbeit mit den Eltern

Als Spielgruppen-Leiterinnen wünschen wir uns, dass das Verhältnis mit den Eltern freundschaftlich und von gegenseitigem Respekt geprägt ist. Das Kind steht im Mittelpunkt. Gespräche, Besuche und Elterntreffen sind wichtig für eine gute Zusammenarbeit.